top of page

13° DICEMBRE


Wir sind in Rom! Die Capitale d´Italia und Ewige Stadt ist aber nicht nur das Regierungszentrum Italiens, schönstes Freilichtmuseum der Welt und der Sitz des Vatikans. Nein, für uns ist sie noch viel mehr Synonym des italienischen Dolce vita! Nicht umsonst. Immerhin wurden hier bedeutende Filme wie der gleichnamige Streifen mit Marcello Mastroianni und Anita Ekberg gedreht, der Schauplätze wie die Via Veneto oder die Fontana di Trevi weltweit zum Mythos machte. Oder Filme wie „Vacanze Romane“ mit Audrey Hepburn und Gregor Peck, der die Spanische Treppe und Piazza Venezia verewigte und die Vespa mit seinen wilden Verfolgungsszenen international zum Kult machte.


Nirgendwo anders in Italien wird das „Süße Leben“ so zelebriert wir hier. An jeder Ecke und auf jeder Piazza gibt es mehrere Bars, Ristoranti und Pizzerie, die zum Verweilen und Genießen einladen. Um glücklich zu sein, reicht es schon, sich an einen kleinen Tisch zu setzen, von einem livrierten Cameriere einen Espresso servieren zu lassen und dem bunten Treiben auf den Straßen der Stadt zuzusehen. Die Menschen stehen in kleinen Gruppen beieinander und unterhalten sich wild gestikulierend über Sport, Politik, das Wetter oder sonstigen Tratsch. Kinder spielen auf der Piazza Fußball oder Fangen. Auf den Märkten verhandeln Hausfrauen an den Ständen um das frischeste Obst und Gemüse. In den Tausenden von ständig plätschernden Brunnen, die der Stadt den Namen „Città dell´acqua“ gegeben haben, baden Tauben, löschen Hunde ihren Durst oder werden Wassermelonen und Weinflaschen gekühlt. Dazwischen sieht man immer wieder Gruppen von Nonnen und Priestern. Autos hupen und Vespas knattern vorbei.



Der Kultfaktor und Style, der von diesem Fahrzeug ausgeht, ist so ansteckend, dass auch wir beschließen, unsere Reise heute auf der Vespa fortzusetzen. 1946 von der Firma Piaggio in Pontedera – damals noch unter dem Namen „Paperino“ (kleine Ente) - als praktisches und günstiges Fortbewegungsmittel für die breite Masse in der Nachkriegszeit lanciert, stiegt sie schon bald zum beliebtesten Fortbewegungsmittel der Italiener auf. Bis 1965 verkaufte sich die „Wespe“, wie sie auf Grund ihres Aussehens und des Brummens ihres Motors bald genannt wurde, über drei Millionen Mal weltweit! Während sie in Europa danach vom immer günstiger werdenden Auto verdrängt wurde, trat sie den Siegeszug rund um die Welt - Russland, Pakistan, Malaysia, Indien, Afrika – an, ehe sie in ihre Heimat zurückkehrte, wo sie nun bereits seit vielen Jahren ein Fixpunkt auf den Straßen Italiens und ganz Europas ist.


Hierzulande von Anfang an mit dabei das Familienunternehmen FABER! Der Zweirad-Spezialist ist seit 60 Jahren - heute bereits in 2. Generation - Generalimporteur des beliebtesten Motorrollers der Österreicher. Das feiert FABER mit einem neuen Shop! 2024 übersiedelt das Unternehmen von der Carlbergergasse in den exklusiven neuen Standort in der Richard-Strauss-Straße 34 in 1230 Wien. Hier wird neben dem City-Store in der Praterstraße, der auch weiterhin bestehen bleibt, ein Flagship-Store der Superlative im coolen Design entstehen. Ein unvergleichliches neues Zuhause für den einzigartigen italienischen Lifestyle – die Vespa! Mehr Infos dazu gibt es auf www.faber.at 


Zur Feier des Tages stellt uns FABER heute noch einmal ein ganz besonderes Geschenk für alle Vespa-Liebhaber unter den amici di I LOVE ITALY zur Verfügung. Damit sind Vespisti im nächsten Sommer super stylisch unterwegs! Für alle, die heute an unserem Gewinnspiel teilnehmen, gibt es ein Set für einen coolen Vespa-Style zu gewinnen, bestehend aus einem schicken Vespa-Shirt, einem Vespa-Cap und einer Vespa-Kaffeetasse für den morgendlichen Kick-Start ins Fahrvergnügen!


UND SO GEHT´S

1) Gewinnfrage lösen

2) richtige Antwort an italy@iloveitaly.at senden

3) oder in den Kommentaren posten.


GEWINNFRAGE *

Seit wieviel Jahren sorgt FABER durch den Import der Vespa auch in Österreich für original italienisches Fahrvergnügen?


Alle richtigen Antworten nehmen an der Verlosung des Gewinnes teil. Die Gewinner werden täglich durch Ziehung ermittelt. Keine Barablöse. Unter Ausschluss des Rechtsweges.

In bocca al lupo!


AUFLÖSUNG:

Buongiorno carissimi amici! Anscheinend gibt es viele Vespisti appassionati unter Euch , denn wiederum haben wir zahlreiche Antworten auf unsere gestrige Gewinnfrage erhalten. Die richtige Antwort lautet "1964" bzw. "59 Jahre" bzw. "knapp 60 Jahre". Alle Antworten, die sinngleich formuliert waren, haben natürlich an unserer Verlosung teilgenommen.

Unter allen Teilnehmenden auf www.iloveitaly.at, Facebook und Instagram, die die richtige Antwort gepostet haben, wurde als GewinnerIn des stylischen „VESPA Summer Packages", zur Verfügung gestellt von FABER Roller & Bikes, @stay.toned, die auf Instagram mitgespielt hat, gezogen. Wir gratulieren herzlich und bitten Sie, Ihre Adresse an italy@iloveitaly.at zwecks Übermittlung des Gewinnes zu senden. Gute Fahrt!

17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

C´È ANCORA DOMANI

MADE IN ITALY

Comments


bottom of page