top of page

16° DICEMBRE


Heute Morgen sind der Cinquecento und wir in Kampanien angekommen – unserer Heimat! Im „Land der Sirenen“ fühlen wir uns wie einst Odysseus magisch von den berauschenden Lüften der Costiera Amalfitana, der berühmtesten Küstenstraße der Welt, angezogen. Blaues Meer, wohin das Auge reicht, pralle Sonne und ein Ort schöner als der andere: Amalfi, Ravello, Vietri sul Mare, Maiori, Minori, Conca dei Marini! Aber der schönste ist und bleibt einfach Positano - auch die "Perle der Amalfitana" genannt.


Das ehemalige Fischerdörfchen mit seinen hunderten bunten Häusern liegt terrassenförmig zum Meer abfallend direkt am Wasser. Sein kleiner Strand - berühmt aus so manchem Hollywood-Film - gleicht der Bühne eines antiken Amphitheaters. Im Sommer ist der kleine Ort voller Touristen aus aller Welt. Um diese Jahreszeit jedoch geht es hier sehr ruhig zu. Und so lassen wir unser Auto oben an der "strada statale" stehen und steigen die unzähligen Stufen hinab zum Strand, wo wir in einem kleinen Lokal einen Teller Spaghetti ai frutti di mare und ein kühles Gläschen Falanghina - einen von Kampaniens beliebtesten Weinen - genießen.


Nach dem Essen klettern wir die steilen Stufen wieder hinauf und setzen die Fahrt fort. Wir nähern uns dem Ende der Costiera Amalfitana, wo das elegante Sorrent majestätisch auf den Klippen hoch über dem Meer thront. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf den gesamten Golf von Neapel, Ischia, Capri und den Vesuv. Abschluss und Krönung unserer Fahrt ist ein Besuch in einer der wohl aufregendsten Städte der Welt – Neapel! Die Metropole zwischen Antike und Moderne, voller barocker Palazzi und Kirchen, schläft nie. Die engen Gassen der Stadt sind mit Menschen gefüllt, die noch heute nach den archaischen Mustern ihrer antiken Vorfahren der „Magna Graecia“ leben. Das Leben spielt sich das ganze Jahr über vorwiegend im Freien ab. Hier wird geredet, gegessen, gefeiert, gehupt und gelebt. Der Verkehr schiebt sich Tag und Nacht durch die Straßen der Stadt. Auf den Märkten wird gehandelt und gefeilscht. In den Bars, Ristoranti, Trattorien und Pizzerien wird genossen…


Neapels Küche zählt nämlich wegen der vielen kulturellen Einflüsse während ihrer bewegten Geschichte zu den facettenreichsten und köstlichsten der Welt. Von den raffinierten Speisen der französischen Könige wie „Sartù di riso“ u.a. bis zur „cucina povera“, der Straßenküche der Armen, die Köstlichkeiten wie die Pizza hervorgebracht hat, muss man sich unbedingt einmal durch diese Stadt durchkosten, um auch wirklich hier gewesen zu sein!




Wer jedoch ein Stück Neapel genießen möchte, ohne zu verreisen, der hat dazu in Wien die Möglichkeit. Denn der neapolitanische Top-Gastronom Luigi Barbaro sen. führt hier seit 40 Jahren zwei Lokale, in denen er original neapolitanische Küche und Pizza aus dem Holzofen anbietet: die „Pizzeria Regina Margherita“ und die „Trattoria Martinelli“. Obendrein importiert er seit 3 Jahren eine 100 % handgemachte Pizza Margherita mit ausschließlich natürlichen Zutaten aus seiner Heimat, die unter dem Namen „ALL NATURAL“ exklusiv bei @Interspar das ganze Jahr über erhältlich ist. Damit zaubert man im Handumdrehen auch zuhause Urlaubsfeeling in echt neapolitanischer Pizzeria-Qualität auf den Tisch!


Die Zubereitung erfolgt nach 400 Jahre alter Pizzaiolo-Kunst in Neapel direkt am Fuße des Vesuvs. Der 24 Stunden gereifte Teig aus italienischem Weizenmehl, Wasser, Hefe, Meersalz und sonst gar nichts wird in einem original neapolitanischen Steinofen gebacken – traditionell mit dickem Rand und leicht knusprig. Der Belag mit Salsa aus Piennolo-Tomaten und Mozzarella Fior di latte, beides aus Kampanien, runden den authentisch original neapolitanischen Geschmack ab. Damit ist original Pizzeria-Genuss auch zuhause möglich!



Im Nu aufgebacken kann man sie danach entweder pur wie in „Bella Napoli“ genießen oder nach Wunsch mit vielen weiteren Zutaten - wie zB Mozzarella di Bufala, Prosciutto crudo und einem Hauch Olivenöl - belegen und eine richtige Gourmet-Pizza daraus zaubern. Das Geheimnis des perfekten Geschmacks? Die 100% Qualität der Zutaten!

Heute verlosen wir unter allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels ein original „BARBARO PIZZA GENUSS PACKAGE“ für zuhause: 2x All Natural Pizza Barbaro (TK), 1x Bio Barbaro Olivenöl (250 ml), 1x Bio Büffelmozzarella und 1 x Bio Prosciutto (zum Belegen), 1 Flasche Prosecco Andreola (750 ml)! So steht einem gemütlichen 3. Advent-Wochenende zuhause nichts mehr entgegen!


Mehr Informationen zu den Lokalen der Famiglia Barbaro gibt es auf: www.barbaro.at 


UND SO GEHT´S

1) Gewinnfrage lösen,

2) richtige Antwort an italy@iloveitaly.at senden

3) oder in den Kommentaren posten.

 

GEWINNFRAGE

In welcher italienischen Metropole Süditaliens wird die ALL NATURAL Pizza Margherita by Barbaro von einem kleinen Familienbetrieb in 100% Handarbeit hergestellt?


Alle richtigen Antworten nehmen an der Verlosung des Gewinnes teil. Die Gewinner werden täglich durch Ziehung ermittelt. Keine Barablöse. Unter Ausschluss des Rechtsweges.


AUFLÖSUNG

Ciao amici di I LOVE ITALY! Und schon wieder haben so viele von Euch an unserem gestrigen Gewinnspiel teilgenommen. Kein Wunder, ging es doch immerhin um ein BARBARO Genuss-Paket!

Die richtige Antwort auf unsere Gewinnfrage lautet natürlich "NEAPEL bzw. NAPOLI"! Alle richtigen Antworten haben natürlich an unserer Verlosung teilgenommen. Unter allen Teilnehmenden auf www.iloveitaly.at, Facebook und Instagram, die die richtige Antwort gepostet haben, wurde als GewinnerIn der prall BARBARO Genuss Paket, zur Verfügung gestellt von der Famiglia Barbaro, Frau Raphaela Jansky gezogen, die auf Facebook mitgespielt hat. Wir gratulieren herzlich und bitten Sie, Ihre Adresse an italy@iloveitaly.at zwecks Übermittlung des Gewinnes zu senden. Buon appetito!

27 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

24° DICEMBRE

23° DICEMBRE

bottom of page