top of page

AB IN DIE SONNE!

Brrrr! Bei diesem stürmisch-kalten Wetter hat man nur noch einen Gedanken: Ab in die Sonne! Immerhin stehen ja schon wieder die Semesterferien vor der Türe. Aber wohin?

Wie wäre es denn mit ein paar Tagen auf der "Isola del Sole" - der Sonneinsel? Unweit der österreichischen Grenze liegt inmitten der Adria Grado, welche sich rühmt über 300 Tage im Jahr Sonne zu haben. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über angenehm - mild im Winter und nie extrem heiß im Sommer. Die gute Luftqualität, der hohe Jodgehalt des Meerwassers und der lange, feine, goldene Sandstrand machten die Insel bereits zu K.&K.-Zeiten zu einer der beliebtesten Sommefrischedestinationen des österreichischen Adels und Großbürgertum, wovon auch heute noch viele prachtvolle Villen wie zB die Hotel Ville Bianchi zeugen.


Darüber hinaus sind die wohltuenden Meerwasserthermen von Grado reich an wertvollen Mineralien, und der Sand soll gar Gelenkschmerzen und rheumatische Beschwerden lindern. Spezialisiert auf Wellness- und Kurgäste ist das Grand Hotel Astoria ****, das über ein hauseigenes Thermalbad mit einem Meerwasserpool und einen wunderschönen Swimming-Pool samt Solarium auf dem Dach des Hotels sowie ein eigenes Thalassotherapie- und Physiotherapiezentrum verfügt, wo man sich unter ärztlicher Aufsicht unzähligen Health & Beauty Treatments unterziehen kann.


Eingebettet zwischen der Altstadt, dem Strand und der beliebten Promenade liegt das 4-Stern-Hotel unweit des pittoresken kleinen Hafens von Grado, wo es sich herrlich flanieren, shoppen und speisen lässt. Und auch an Kultur mangelt es dem schönen Städtchen nicht, dessen Geschichte bis ins 2. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht, da es einst als Seehafen der Stadt Aquileia gegründet wurde. Ein Spaziergang durch das römische Zentrum "Castrum" und die Altstadt mit ihren verwinkelten "calli" und "campielli", vorüber an frühchristlichen Basiliken und prächtigen Jugendstilpalästen, gesäumt von langen Alleen lassen die Geschichte der Stadt vor den Augen der Besucher lebendig werden.

Deshalb ist Grado perfekt für einen Familienurlaub, denn es hat für jeden etwas zu bieten - selbst für Hunde den "Lido di Fido"! www.grado.it www.hotelastoria.it


4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page