top of page

ADDIO LOLLO NAZIONALE!

Gina Lollobrigida, die vom Carabiniere alias Vittorio De Sica ach, so verehrte Bersalgiera aus "Pane, amore e fantasia" ist nicht mehr. Die Ikone des italienischen Film und einst "schönste Frau der Welt" ist gestern 95-jährig nach einem Sturz in ihrer Villa an der Villa Appia in Rom einsam und verarmt verstorben.


Mit 3 Jahren zum schönsten Kind Italiens gekürt und mit 20 auf dem 3. Platz bei den Wahlen zur "Miss Italia" gelandet, bekam sie kurz darauf beim Film ihre erste Rolle der "Nedda" in einer Verfilmung der Leoncavallo-Oper „Bajazzo“ (Pagliacci). Der große Erfolg stellte sich jedoch erst in den 1950er-Jahren mit der Film-Triologie "Pane, amore e..." ein, was wiederum zu Engagements in Hollywood führte, wo sie mit vielen internationalen Stars wie Humphrey Bogart, Burt Lancaster und Frank Sinatra vor der Kamera stand.


Sie erhielt im Laufe ihres Lebens viele Auszeichnungen für ihre Arbeit wie 7 Mal den Filmpreis David di Donatello, 2 Nastri d’Argento sowie einen Golden Globe.


Privat hatte sie leider weniger Glück. Von den Männern an ihrer Seite ausgenutzt und enttäuscht musste sie am Ende ihres Lebens auch noch einen bitteren Rechtsstreit gegen ihren einzigen Sohn und Enkel sowie schlussenldich ihre Entmündigung über sich ergehen lassen.


Addio Lollo!


1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FELICISSIMO 2023!!!

bottom of page