top of page

ARRIVA LA BEFANA!

Das Dreikönigsfest am 6. Januar beschließt - ganz unter dem Motto "L´Epifania tutte le feste porta via" - den Weihnachtsfestkreis und wird in Italien "Befana" genannt. Das Wort ist eine volkstümliche Verballhornung des griechischen Ausdrucks "Epiphanias", was die Erscheinung einer Gottheit unter den Menschen benennt - also Christi Geburt. Heute ist mit dem Ausdruck "Befana" jene alte Frau gemeint, die einst den Drei Heiligen Königen den Weg zur Krippe nach Betlehem gewiesen haben und mit ihnen dorthin gezogen sein soll. Sie soll dem Kind außer dem Weihrauch, Gold und Myrre der Könige süße Früchte gebracht haben.


Dieses Fest zählt wohl zu den beliebtesten des Jahres für die italienischen Kinder, da die "Befana" an diesem Tag endlich die lang ersehnten Weihnachtsgeschenke bringt. Der Sage nach fliegt sie in der Nacht auf einem Besen übers Land, bringt den Braven Süßigkeiten, den Schlimmen Kohlen und füllt damit deren Schuhe und Strümpfe, während die Kleinen schlafen.


Aber es gibt noch viele weitere Bräuche und Traditionen in ganz Italien, die von Region zu Region variieren wie zB das "Panevin"-Feuer im Friuli Venezia Giulia, die "Befana-Regatta" auf dem Canal Grande in Venedig oder das Nationale Treffen der Befane in Parma, bei dem das beste Kostüm gekürt wird.


GEWINNSPIEL: Bring a friend! * * * * * * * * * * * * * * * * * * * Da wir kurz davor stehen 1.500 Follower zu haben, haben wir heute eine Bitte an Euch, cari amici di I LOVE ITALY! Ladet Eure Freunde ein, sich uns anzuschließen und gemeinsam mit uns das ganze Jahr über durch Italien zu reisen. Grazie!

Zum Dank verlosen wir unter allen, die per Link unter unserer heutigen Geschichte einen Freund einladen IloveItaly.at zu folgen, verlosen wir eine "Calza della Befana" Kinder! Buona Epifania a tutti!


2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FELICISSIMO 2023!!!

bottom of page