CORTINA D´AMPEZZO

Ein Name, eine Verheißung! Wer denkt bei diesem Wort nicht an Skifahren, internationalen Jet Set und den "Pink Panther"! Der berühmte Film von Blake Edwards in Star-Besetzung mit Peter Sellers, David Niven, Robert Wagner, Claudia Cardinale, Capucine u.v.a. machte in den 60er-Jahren den kleinen Ort in den Dolomiten weit über die Grenzen Italiens hinaus berühmt. Dabei wurde das auf 1.211 Höhenmetern im Veneto gelegene Cortina bereits um 1900 vom europäischen Adel und dem gehobenen Bürgertum als Wintersportort entdeckt und war auf Anhieb so beliebt, dass bereits 1901 inmitten des kleinen Bergdorfs sogar ein erstes Grand Hotel errichtet wurde: das Palace Cristallo!

Aber Cortina steht für mehr als nur mondänes Jet Set-Leben. Die "Perle der Dolomiten" ist seit jeher auch Austragungsort vieler sportlicher Veranstaltungen wie der Olympischen Winterspiele 1956 oder auch der Aplinen Weltmeisterschaften 1932 und 1941. Und heuer ist es wieder soweit! Vom 7. bis 21. Februar 2021 werden die FIS-Weltmeisterschaften im alpinen Skisport in Cortina d’Ampezzo ausgetragen. Über 600 Athleten und Athletinnen aus 70 Nationen werden bei den verschiedenen Wettkämpfen um die 13 Weltmeistertitel antreten. Aufgrund der aktuellen Umstände leider ohne Publikum vor Ort. Dennoch kann man das internationale Ski-Spektakel live im Fernsehen und in den Medien verfolgen. www.cortina2021.com

Und für 2026 arbeitet der kleine Ort in den italienischen Alpen bereits an der Austragung der Olympischen Winterspiele gemeinsam mit Milano!

TIPP: Für ihre einzigartige und monumentale Schönheit wurden die Dolomiten 2009 in die Liste des UNESCO Weltnaturerbes aufgenommen. www.dolomiti.it

Cortina d’Ampezzo Cortina 2021 Dolomiti


7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

NATALE A MILANO