top of page

DER SOMMER IN EINEM GLAS

Kalt ist es geworden. Einfach so. Über Nacht. Wie immer im September. Noch vor zwei Wochen waren wir baden - im Schwimmbad, am See oder gar in Italien am Meer! Und jetzt verblassen die Eindrücke dieses außergewöhnlichen Sommers langsam Tag für Tag in unserer Erinnerung. Aber das ist auch nichts Neues. Seit jeher versuchen die Menschen daher, den Sommer zu bewahren - im Herzen, aber auch in Gläsern...

In Italien hat das Konservieren von Früchten aller Art eine große Tradition. Das bekannteste Produkt, das die Welt im Sturm erobert hat, sind wohl die "Pomodori Pelati" - also geschälte, im eigenen Saft eingelegte Tomaten in der Dose. Schon immer legten die italienischen Bauern am Ende des Sommers Gemüsevorräte für den Winter an: vor allem in Form von Salsa. Die ganze Familie und alle Freunde kamen zusammen, um beim Einkochen und Einwecken des "roten Goldes" zu helfen, das nicht zuletzt Dank der italienischen Auswanderer in die USA zu Weltruhm gelangte. Sie brachten diese Köstlichkeit kofferweise in die neue Welt mit - und damit Geruch und Geschmack ihrer Heimat.

Heute kauft man die Salsa aus Zeitgründen natürlich im Supermarkt. Aber das Gefühl ist dasselbe geblieben. Jedesmal wenn wir eine Dose Pomodori Pelati oder eine Flasche Tomatensalsa öffnen, um Pasta zu kochen, ist es doch ein bisschen so, wie in Italien auf Urlaub zu sein... TIPP: Dieses Video macht den gesellschaftlichen Stellenwert der Salsa in Italien erst so richtig bewusst... ;-) https://www.facebook.com/Cookist/videos/994844557660351/UzpfSTU0NTIzNjM2NDoxMDE1NzY4NDUzMzkyNjM2NQ/



2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

C´È ANCORA DOMANI

MADE IN ITALY

Comments


bottom of page