GESTI ITALIANI

Finalmente! Endlich gibt es ein italienisches Emoji! Wurde ja auch Zeit...😉

Immerhin gilt es seit einer Studie der UniversitĂ€t Rom als erwiesen, dass das Gestikulieren bei Italienern angeboren ist. Ja, die meisten sind gar nicht fĂ€hig, sich ohne GebĂ€rden auszudrĂŒcken! Das UnterdrĂŒcken der Handbewegungen wĂŒrde gar zum Zusammenbruch jeglicher Kommunikation fĂŒhren...😎

Das Gestikulieren mit seinen vielen Symbolen ist nĂ€mlich eine eigene Sprache, bei der die Gesten das Wort ersetzen. Der Grund dafĂŒr liegt in der Geschichte Italiens, das durch seine exponierte, nach drei Himmelsrichtungen zum Meer hin offene Lage seit jeher schon - vor allem in den HafenstĂ€dten - von Menschen aus aller Herren LĂ€nder besiedelt wurde, die einander oft nur durch Zeichen verstĂ€ndigen konnten.

Der Vorteil? Bis heute sind Italiener sehr flexibel und in der Lage, jeden zu verstehen, wenn er auch nicht so gut Italienisch spricht.


Mehr Infos zum Italo-Emoji und den anderen neuen #emojis2020 gibt es hier:

https://www.t-online.de/digital/handy/id_87247444/fuer-whatsapp-und-co-das-sind-die-emoji-kandidaten-fuer-2020.html








5 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

NATALE A ROMA

NATALE A VENEZIA