top of page

TraumReisen: CAPRI

Heute wollen wir einen Ausflug ans, ja übers Meer machen. Das Aliscafo gleitet über die Wellen, die silbern in der Sonne glitzern. Das Festland entfernt sich, bis ringsum nur noch Azur zu sehen ist. Plötzlich taucht am Horizont langsam ein Felsen aus dem Wasser auf: Capri! Seit Jahrtausenden ist die Insel Sehnsuchtsort für Menschen aus aller Welt. Schon Kaiser Augustus wusste ihre Abgeschiedenheit und Schönheit als Refugiums vor der Hektik der Großstadt zu schätzen. In ein prächtiges Blütenmeer getaucht und in einen berauschenden Duft gehüllt liegt die Insel inmitten des tyrrhenischen Meeres, umgeben von nichts als Wasser, soweit das Auge reicht, was ihr auch dieses, ach so magische Licht verleiht... Ein Tipp für Genießer: Wer vermeiden will, an der Funicolare (Seilbahn) in Marina Grande zwischen Touristenmassen Schlange zu stehen, nimmt sich am besten ein Capri-Taxi, um zur Piazzetta hinaufzufahren, und... bleibt über Nacht! Denn erst, wenn die letzte Fähre nach Neapel abgelegt hat, und es still wird in den engen Gassen, kommt der wahre Zauber der Insel ans Tageslicht! Planen Sie bereits jetzt Ihre nächste Reise und lassen sich schon mal beraten, zB von www.primareisen.com .




3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page