top of page

LIGURIEN: PORTOFINO

Nach einem Tag Pause in der Toskana haben wir unsere Reise heute Morgen fortgesetzt und sind nach Portofino gefahren. Portofino! Was für ein Name! Da hat man doch sofort Bilder von Dolce Vita, Jet Set und VIPs vor dem geistigen Auge und das berühmte Lied der italienischen Sängerin Dalida im Ohr. Dabei misst dieses kleine Fischerdorf an der ligurischen Küste gerade einmal 2 m" und zählt 377 Einwohner - im Winter zumindest...


Im Sommer hingegen ist der kleine Naturhafen in der Nähe von Genua voller internationaler Touristen und der Hafen voller Boote und Yachten der Schönen und Reichen. In den ehemaligen kleinen bunten Häusern der Fischer am Hafen sind heute Nobel-Boutiquen, Hauben-Restaurants und Jet Set-Lokale untergebracht. Und eine Hand voll Luxushotels mit klangvollen Namen wie Miramare, Palace und Splendido sorgen für einen standesgemäßen Aufenthalt der verwöhnten internationalen Klientel. Aber zum Glück gibt es auch durchaus sehr nette Hotels für etwas bescheidenere Gäste wie uns, die es an nichts fehlen lassen.

Nach einer Mittagspause in der kleinen "Trattoria al Porto" am Hafen, die wir bei Spaghetti vongole und einem Gläschen des für die Region typischen Weines "Sciacchetrà" verbringen, geht es weiter in die Cinque Terre. Ein hochtrabender Name für fünf malerische Dörfer mit bunten Häusern, die sich an die Steilküste der ligurischen Küste schmiegen: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Einst nur durch bis heute erhaltene Trampelpfade miteinander verbunden, verschmelzen die Orte zwischen Himmel und Meer mit der Landschaft und werden eins mit der "Macchia". Die Gegend ist so unwirklich schön, dass sie 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.


Schweren Herzens laden wir eine Kiste "Sciaccetrà" in unseren Cinquecentro und fahren weiter Richtung Norden. Denn wir spüren, dass sich unsere Reise schon bald dem Ende zuneigt...


Mehr Informationen über Ligurien, die Cinque Terre und Portofino findet man natürlich im Internet: www.cinqueterre.eu.com www.lamialiguria.it

Und auch das berühmte Lied "I found my live in portofino" von Dalida: https://m.youtube.com/watch?t=6&v=QRLicHKhLYI...


4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

C´È ANCORA DOMANI

MADE IN ITALY

תגובות


bottom of page